Geld verdienen im Internet

Sie möchten von zu Hause aus, am PC Einnahmen erzielen? Dann sind Sie hier genau richtig. Auf dieser Webseite werden Sie erfahren, wie und womit Sie mit dem Internet nebenbei oder hauptberuflich Geld verdienen können. Viel Spaß!

Geld verdienen für das Anschauen für Werbungen

Bevor Sie anfangen, mit dem Internet Geld zu verdienen:

Viele Menschen sind auf der Suche nach einem Nebenjob, allerdings stellt sich die Suche nicht immer als einfach heraus. Als praktische Lösung dazu kann das Internet eine Chance sein, da unter anderem eine freie Zeiteinteilung vorhanden ist. Es gibt natürlich verschiedene Möglichkeiten, sodass bei manchen mehr, und bei anderen weniger Lohn am Ende zu sehen ist. Das Internet ist für alle zugänglich und umfasst keine Zensur.

Eine Internet-Tätigkeit ist auf jeden Fall nicht so leicht, wie einige sich das vorstellen.
Kein Mensch, auch nicht im Internet, wird Geld zu verschenken haben. Alle Angebote, die einen schnellen Gewinn versprechen sind grundsätzlich nicht seriös. Von diesen sollte man also Abstand gewinnen. Es spielt keine Rolle, wie viel Erfahrung Sie mitbringen. Egal ob Sie bereits Vorkenntnisse haben oder nicht, eigentlich kann sich jeder, der zu Hause ein PC und ein Internet-Anschluss besitzt, online Geld verdienen und das ohne große Startkapital und ohne hohe Investitionen.

Bevor Sie aber anfangen, sich mit dem Thema Geld verdienen im Internet zu beschäftigen, sollten Sie eins wissen: Schnell reich werden Sie mit dem Internet in der Regel nicht. Auch im Internet sollte man viel Zeit und Mühe investieren, um damit Geld verdienen zu können. Sicherlich sind Ihnen auch einmal die Werbungen bzw. Angebote mit z.B. "10.000 € im Monat verdienen" oder "Schnell Reich werden" in den Zeitungen oder im Internet aufgefallen. Aus meiner Erfahrung kann ich Ihnen gleich sagen, dass solche Angebote 99% nicht seriös sind. Auch von den Heimarbeit-Tätigkeiten, bei denen Sie zuerst Geld zahlen müssen, sollten Sie die Finger lassen. Ich meine damit die Angebote wie z.B. "Kaufen Sie das Paket für 50 Euro und Sie werden in einem Jahr 100.000 Euro verdienen". Glauben Sie mir, solche Angebote sind Abzockerei und 100% unseriös. Auf diesem Portal möchte ich Ihnen die seriösen Möglichkeiten zeigen, die Sie von zu Hause aus, bei freier Zeiteinteilung, neben- oder hauptberuflich ausführen können. Sie müssen aber auch selbst aktiv sein und fleißig arbeiten. Denn nur lesen aber dafür nichts tun bringt leider kein Erfolg. Aus meiner Erfahrung würde 2 - 3 Stunden Arbeit am Tag ausreichen, um ein nettes Einkommen mit dem Internet erzielen zu können

Hier die seriösen Online-Verdienstmöglichkeiten:

Affiliateprogramme

Besitzer einer Internetseite können mit diesem System erfolgreich online Geld verdienen. Dabei werden Werbeanzeigen auf der eigenen Webseite eingeblendet und diese, je nach vereinbarter Methode, mit einer Provision abgerechnet. Somit erhalten zum Beispiel Webseitenbetreiber, wenn Besucher auf eine Werbemaßnahme klicken, Geld dafür. Die gebräuchlichsten Methoden bei solchen Partnerprogramen sind Pay-per-Click, Pay-per-Sale und Pay-per-View.

Links verkaufen

Wer als Webseitenbetreiber sein Lebensunterhalt übers Internet bestreiten will, aber seine Seite nicht mit aufdringlichen Werbeeinblendungen überladen möchte, dem sei das verkaufen von Textlinks empfohlen. Dabei werden sozusagen Werbeplätze auf der eigenen Seite verkauft, die meistens mittels PHP-Code eingefügt werden. Anschließend werden dort vom Anbieter die Textlinks eingeblendet.

Fachartikel schreiben

Für Leute die gerne Texte schreiben und kreativ sind, bietet sich diese Methode an. Dabei wird entweder pro Artikel oder durch die Anzahl der geschriebenen Zeichen bzw. Wörter vergütet. Man kann für das Schreiben von Texte bezahlt werden. Dafür gibt es bestimmte Plattformen, wo Kunden Gesuche nach bestimmten Texten reinstellen. Diese Texte muss ein Autor dann nach den Richtlinien des Kunden schreiben. Wenn er diese einhält wird der Text überprüft und vergütet. Neben der Vorrausetzung die deutsche Sprache in Wort und Schrift zu beherrschen, muss man auch kreativ sein. Die Vergütung ist deutlich höher als bei Paidmailern und je nach Auftragsvolumen und der eigenen Zeit, die man in die Arbeit investiert kann man hier schon ca. 10-100 Euro pro Monat machen.

Geld verdienen im Internet durch Emails lesen

Eine sehr leichte Tätigkeit. Das Prinzip dahinter ist relativ einfach, denn der Nutzer erhält von einem Anbieter sogenannte Bezahlte E-Mails, wodurch kleinere Geldbeträge gutgeschrieben werden. Diese liegen meistens im Centbereich. Der größte Unterschied zum "Spam" ist es, dass der Nutzer eindeutig zustimmt, solche Werbe-E-Mails zu erhalten. Nach dem Öffnen und Lesen einer Mail muss meistens ein Link angeklickt werden, um die Vergütung zu erhalten. Bei dieser Methode ist der Zeitaufwand natürlich sehr gering. Bei diesem System wird meistens pro gelesener und anschließend bestätigter Email vergütet. Die einfachste und weit verbreiteste Methode sind Paidmailer. Diese Paidmailer schicken an Sie E-Mails, welche Sie durchlesen und anklicken müssen. Dann bestätigen Sie, dass sie die E-Mail gelesen haben und ihre Arbeit wird vergütet. Hier geht es aber wirklich nur um Centbeträge. Man bekommt, je nach Anbieter, auch nur eine geringe Anzahl an Mails. Wenn man Glück, hat kommt man so auf ca. 10 Euro pro Monat.

Werbung auf eigener Webseite

Wenn man eine Website erstellt, die viele Leute interessiert und man dadurch viele Klicks bekommt, kann man z.B. mit Anzeigen Einnahmen erzielen. Man sollte dann aber auch Werbung in die Website einbinden und sogenannte Affilates (Werbeprogramme) auf der Seite eintragen.

Texte Schreiben

Eines der erfolgreichsten und beliebtesten Aktivitäten im Internet ist das Schreiben von Texten. Dafür gibt es verschiedene Portale, wo man sich kostenlos registrieren kann. Nach der Anmeldung muss in der Regel ein Probetext geschrieben werden, damit die Qualität der Texte vom Anbieter bewertet werden kann. Ist dieser Schritt abgeschlossen, wird man in eine Stufe eingeteilt, wo der Preis pro Wort festgelegt ist. Man kann natürlich mit der Zeit auf- oder abgestuft werden, wobei sich dies auf die Bezahlung auswirkt. Eine gute Rechtschreibung und Grammatik sollte Voraussetzung sein, um gute Texte einreichen zu können.